Ab September neuer Stundenplan! Neu Step für Anfänger!

jazz im Ballettstudio Baldham

Herzlich Willkommen im Ballettstudio Baldham

Kinderballett – Ballett für Jugendliche – Ballett für Erwachsene

Nichts modelliert und trainiert den gesamten Körper so ausgewogen wie Ballett. Seit 1967, und seit April 2014 unter neuer Leitung, unterrichten wir mit Hingabe Mädchen und Jungen ab 3 ½ Jahren im klassischen Ballett nach den Lehrplänen der RAD®. Wir sehen unsere Aufgabe darin, Kindern die Liebe zu Musik und Tanz zu vermitteln, ihre diesbezüglichen Begabungen und Neigungen zu erkunden und einen sicheren, liebevollen Rahmen für deren Entfaltung zu schaffen.

Vera Würfl

Vera Würfl

Inhaberin des Ballettstudio Baldham
Registered Teacher RAD®
Certificate In Ballett Teaching Studies RAD®
geb. 05.05.1970 in München
Ausbildung an der Heinz-Bosl-Stiftung, München
Diplom der Hochschule für Musik, München
Solotänzerin am Staatstheater am Gärtnerplatz, München
Absolventin internationaler Wettbewerbe (u.a. 1.Platz)
Choreographien für Theater und eigene VHS-Kurse
Choreographische Mitarbeiterin/Assistentin am Musiktheater Staatstheater am Gärtnerplatz, München
Mitglied im Deutschen Berufsverband für Tanzpädagogen e.V. (DBfT)

Karin Kettner

Karin Kettner

Ballett- und Stepptanzpädagogin
Registered Teacher RAD®
Certificate In Ballett Teaching Studies RAD®
geb. 15.04.1968 in München
Ausbildung zur Balletttänzerin
Engagement am Staatstheater am Gärtnerplatz, München
Musicaldarstellerin
Absolventin nationaler und internationaler Workshops

Eva Schmalfuss

Eva Schmalfuß

Ballettpädagogin
Registered Teacher Royal Academy of Dance®
Certificate In Ballet Teaching Studies RAD®
geb. 07.10.1985 in München
Unterrichtet auch im Pirouette Ballettzentrum Unterhaching

Elke Lehbrink

Elke Lehbrink

Bürokauffrau
Mo – Mi 15.00 – 17.00 Uhr
für Sie erreichbar

teaser-kursangebote

Unser Kursangebot

Im klassischen Ballett werden Körpergefühl, Haltung, Rhythmik, Musikalität, Konzentrationsfähigkeit und das Sozialverhalten innerhalb einer Gruppe in einem Maße trainiert, dessen Wirkung auch Jahre später noch erkennbar ist.

Ab 3,5 Jahren – spielerische tänzerische Früherziehung

Die Kinder lernen Musik aufzunehmen und sensibel darauf zu reagieren, einfache Bewegungen und erste Schritte werden eingeübt. Die Schulung von Koordination, Konzentration und Motorik ist ein wichtiger Bestandteil des Unterrichts.

Ab 5 Jahren – Ballett für Kinder Pre Primary, Primary, Grade I – V

Erste Ballettübungen, französische Ballettbegriffe, Exercises, Schrittkombinationen (enchainements), Sprünge (petit allegro, grand allegro) und ab Grade 2 Training an der Stange (à la barre). Haltung und Körpersprache verbessern sich zusehends. Disziplin in der Ausführung der Übungen, das räumliche Denken und die Arbeit in der Gruppe werden verstärkt. Charaktertanz und zeitgenössischer Tanzstil erweitern das Repertoire.

Jugendliche – Grade VI-VIII und Vocational Grades

Das Spektrum von Tanzbewegungen wird deutlich erweitert und die Fähigkeit Musik durch Tanz zu interpretieren vertieft, selbstbewusstes Auftreten vor Publikum, das ab Grade 3 gefordert wird, ist nun schon Selbstverständlichkeit. Das intensive Training begünstigt die positive Einstellung zum eigenen Körper, bewirkt eine bessere Körperhaltung und damit eine vollkommenere Ausstrahlung.

Ballett für Jugendliche Anfänger und Wiedereinsteiger
Ballett für Damen Anfänger und Wiedereinsteiger

Die Teilnehmer an diesen beiden Kursen verbindet die Freude am Tanz und der Bewegung zur Musik. Konditionstraining, Dehnübungen, Grundschritte des klassischen Balletts, kleine Sprünge und zunächst einfache Schrittkombinationen bilden die Trainingsbasis. Körperspannung, Auftreten und Ausstrahlung verändern sich positiv.

Ballett-Workout (ohne Vorkenntnisse)

Vorrangig auf dem Boden werden Körpermitte und Rücken durch gezielte Übungen gekräftigt und gefestigt, was langfristig die Körperhaltung verbessert. Hinzu kommen Balance und Motorik, Trainingsthemen die mit fortschreitendem Alter rapide an Bedeutung gewinnen, da sie für sicheren Stand und Beweglichkeit sorgen. Aber auch die Dehnung kommt nicht zu kurz. Das Ergebnis ist bei regelmäßigem Training bald sichtbar: ein straffer, aktiver Körper.

Jazztanz Anfänger Teens (ab 12 J.) und Erwachsene

Die Ursprünge des Jazz Dance liegen in den USA, wo Sklaven aus Afrika ihre mitgebrachten Tänze mit den Einflüssen südamerikanischer und europäischer Tanzstile mischten. Getanzt zu Jazzmusik, die ihm auch den Namen gab, entwickelte sich jedoch schnell ein moderner, anspruchsvoller Bühnentanz daraus, der stets aktuell bleibt.  Seine spezielle Technik schult den Körper (und den Kopf) durch Fuß- und Beinarbeit, Contractions, Isolationsübungen und Stretching. Abwechslungsreiche Schrittkombinationen zu fetziger Musik fördern Ausdruck, Rhythmus- und Körpergefühl sowie die allgemeine Fitness.

Step Anfänger Teens (ab 12 J.) und Erwachsene

Obwohl sie die gleichen Wurzeln besitzen, entwickelten sich Jazz- und Stepptanz in den 1950er Jahren zu separaten Tanzstilen. Spezielle Schuhe, mit Stahlplättchen an Spitzen und Hacken, sind maßgebend für diesen rhythmusbetonten Tanz, der zu beinahe jeder Art von Musik getanzt werden kann. Konzentration und Genauigkeit sind gefragt um den Gleichklang der Schritte zu erzielen – auch wenn sie zunächst noch sehr einfach gehalten sind – der beim Zuhörer Gänsehautfeeling erzeugt.

Struktur und Methodik des klassischen Balletts befähigen Schüler sich später auch in andere Bereiche des Tanzes mühelos einzuarbeiten. Im Ballettstudio Baldham haben wir uns entschieden, nach den Lehrplänen der Royal Academy of Dance London zu unterrichten, da dies für Schüler und Lehrer viele Vorteile bietet.

RAD® – Royal Academy of Dance®

Die Royal Academy of Dance® ist weltweit eine der einflussreichsten Organisationen zur Förderung der tänzerischen Ausbildung. Gegründet wurde sie 1920 von namhaften Tänzern und Persönlichkeiten des Balletts um das Niveau der klassischen Ballettausbildung in Großbritannien gravierend zu verbessern und Standards hierfür zu schaffen. Mittlerweile werden diese Standards in 79 Ländern der Welt durch speziell ausgebildete Tanzpädagogen an ca. ¼ Million Schüler weitergegeben. Als Lehrer registriert wird nur, wer eine intensive Ausbildung und Prüfung bei der RAD® absolviert hat. Regelmäßige Fortbildungen gewährleisten ein gleichbleibend hohes Niveau und einen intensiven Erfahrungsaustausch innerhalb der Pädagogengemeinschaft.

Die Lehrpläne der RAD®

Die Ballettausbildung nach diesen speziell entwickelten Lehrplänen berücksichtigt die jeweilige geistige und körperliche Entfaltung der verschiedenen Altersstufen, ohne den Körper zu überfordern. Eine zunächst eher spielerische Einführung in den Tanz (ab 3 ½ Jahren) wird fortgesetzt durch die Stufen Pre-Primary, Primary sowie die Grade I bis V (ab ca. 7 Jahren) und VI bis VIII (ab ca. 11 Jahren), die neben dem klassischen Ballett auch Charaktertanz und Free Movement umfassen. Schüler ab dem 12. Lebensjahr, die eine spätere tänzerische oder tanzpädagogische Karriere anstreben, werden nach dem „Vocational Graded“ Lehrplan ausgebildet, der Technik, Kraft und künstlerischen Ausdruck bis zur Bühnenreife fördert.
Alle Ausbildungsstufen werden mit einem klaren Ziel unterrichtet, dessen Ergebnis durch eine Prüfung der Royal Academy of Dance® ermittelt wird. Jeder Prüfling erhält ein international gültiges Zertifikat. Auf dieser Basis ist bei einem Umzug der Wechsel in jede andere Ballettschule, die nach den Lehrplänen der RAD® unterrichtet, problemlos möglich.

www.rad.org.uk

www.royalacademyofdance.de

Nutzen Sie zur Kontaktaufnahmen einfach und bequem unser nachfolgendes Formular.

So schnell wie möglich werden wir uns dann mit Ihnen in Verbindung setzen.

Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch zur Verfügung:

Telefon: 08106 – 6516
Bürozeiten: Mo. bis Mi. 15.00 – 17.00 Uhr

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Please leave this field empty.

Ballettstudio Baldham
Rossinistr. 15
85598 Baldham

Leitung und Inhaberin:

Vera Würfl

Rechtliche Angaben

Vertretungsberechtigt und verantwortlich nach TMG: Vera Würfl

Zuständiges Finanzamt:
Finanzamt Ebersberg
Steuernummer: 112/290/30290

Bildnachweis:
Alle Bilder und Grafiken unterliegen dem Copyright des Ballettstudios Baldham

Fotos: Lioba Schöneck / Michael Detter
Layout und Design: Jana Jacobs, Baldham
Technische Umsetzung: Uwe Schopphoven, Baldham | büroschopp.de

Externe Links

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.

Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein.

Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich bei deren Besitzern.